INFORMATIONEN zur Konfirmandenarbeit

 

Die Unterrichtenden
Hauptverantwortlicher und Ansprechpartner für die Konfirmandenarbeit ist:
Pfarre Martin Pense Tel. 462960

Weitere Unterrichtende bei besonderen Projekten oder bei Verhinderung sind ehrenamtliche Mitarbeitende, so genannte Teamer. Teamerinnen und Teamer sind speziell dafür ausgebildete konfirmierte Jugendliche und junge Erwachsene.

Teilnahmebedingungen

Die Konfirmation ist freiwillig. Das heißt aber, wer konfirmiert werden möchte, geht bestimmte Verpflichtungen ein.

DAZU GEHÖREN:
1. Unterrichtsstunden
2. Gottesdienste
3. Projekttage und Workshops
4. Konfi-Freizeit

Bei wichtigen Hinderungsgründen (wie z. B. Krankheit) ist möglichst vor dem jeweiligen Termin Pfarrer Pense telefonisch zu informieren. Außerdem ist eine schriftliche von einem/einer Erziehungeberechtigten unterschriebene Entschuldigung beim nächsten Termin mitzubringen.

AKTUELLES zur Konfiarbeit:

Die Unterrichtsstunden finden nach Terminplan dienstags von 16.30 bis 18.00 Uhr statt. Darüber hinaus finden auch mal an einem Dienstagnachmittag bzw. an einem Samstag längere Unterrichtseinheiten mit besonderen Projekten statt, wie z.B. der Besuch von besonders interessanten kirchlichen Orten. Außerdem gehört eine Wochenendfreizeit zur Konfirmandenarbeit.

Der neue Jahrgang hat begonnen.
Terminliste des Konfijahrgangs2019-2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Übersicht Konfi-Workshops 2019-2020