HERZLICH WILLKOMMEN BEI DEN LUZIFAIR`S 

Luzifair_klein

Wir sind die Menschen in der Gemeinde zwischen 12 und 17 Jahren.                            Hier warten verschiedenste Möglichkeiten auf Dich, Jesus genauer kennenzulernen, miteinander spannende Sachen zu erleben, dem Alltag und oft auch Hörde zu entfliehen. Außerdem wird bei uns Mitmachen ganz groß geschrieben, denn alle unsere Angebote für Jugendliche werden von Jugendlichen ausgedacht und gestaltet.                                                                                                                       Unser Pfarrer Hendrik Münz und viele andere junge Leute sind dafür zuständig, dass alles organisiert wird und läuft. Sie leiten und unterstützen unser großes Team von ehrenamtlichen Mitarbeitenden („Teamer“) bei seiner Arbeit.                                             Kern unseres Schwerpunktes ist die Konfirmandenarbeit, die bei uns in Hörde ebenfalls von diesem Team gestaltet wird. Da man bei uns nur ein Jahr lang Konfirmandin oder Konfirmand ist, ist es uns wichtig, über die Konfirmandenarbeit hinaus gemeinsam viel auf die Beine zu stellen.

Du willst wissen, was? Dann klicke Dich doch einfach durch die Seiten unseres Schwerpunktes „Konfirmanden & Jugend“!                                                                         Wir wünschen Dir dabei viel Spaß und würden uns freuen, Dich mal persönlich kennenzulernen bei einem unserer Angebote.                                                               Übrigens: Für Anregungen und Ideen sind wir immer offen und dankbar.

TEAMER-TREFF

Alle, die Konfirmandenarbeit und Jugendangebote mitgestalten, treffen sich zum Planen im Teamer-Treff im Jugendraum „LUZI“ am ersten und dritten Mittwoch des Monats (außer an schulfreien Tagen) um 18.00 Uhr.  

Unsere Basis ist der Jugendraum „LUZI“ im Gemeindehaus, Wellinghofer Str. 21. Rein geht`s durch den Eingang an der Ecke Virchowstr./Wellinghofer Str. Er ist geöffnet dienstags von 18.00 bis 20.00 und freitags von 17.00 bis 20.00 Uhr (außer in den Ferien), nach den Jugendgottesdiensten und zu besonderen Events.

WARUM LUZIFAIR`S?

Denise, Fabian, Daniela, Julian, Nadine, Nico, Cedric, Lena, Hagen, Jill,  Jack, Jessica, Zara…                                                                                                                                 Wir alle zusammen sind die Jugend unserer Gemeinde.                                                   In letzter Zeit hat sich in diesem Arbeitsbereich unserer Gemeinde so Einiges getan. Angefangen hat dies alles mit einem 2-tägigen Jugendwochenende, das von der Jugendkontaktstelle begleitet wurde.                                                                                 Wir haben uns Gedanken gemacht, was wir bisher so auf die Beine gestellt haben und wie wir uns in Zukunft unter dem Stichwort: „Wo sehen wir die Jugendarbeit in Hörde im Jahr 2020?“, aufstellen wollen.                                                                                           Deshalb haben wir einige Strukturen und Abläufe neu durchgeplant und organisiert.       Wir werden ein regelmäßiges Programm und mehr spannende Aktionen für Kinder und Jugendliche anbieten.                                                                                                         Um den Überblick über die Strukturen zu behalten, haben wir eigene kleine Unterschwerpunkte innerhalb der Jugend gebildet. Zu jedem dieser Schwerpunkte stehen Ansprechpartner bereit, die genaue Auskünfte zu Events und Abläufen geben können und diese auch organisieren.                                                                                 Es gibt folgende Arbeitsbereiche:                                                                                       „Offenes Luzi“, Jugendgottesdienste  sowie „Halle und Outdoorevents“.                           Und ein neuer, moderner und Jugendliche ansprechender Name sollte her!                   So kamen wir auf den Titel „Die Luzifair´s“. Nicht, dass er nur ein interessantes Wortspiel auf „Luzifer“ (der Teufel) ist, sondern auch die Brücke zu unserem Jugendraum im Gemeindehaus, dem „Luzi“, schlägt. „Fair“ darüber hinaus, da wir sowohl miteinander als auch mit anderen Menschen und Situationen immer fair und respektvoll umgehen wollen. Und dann gibt es ja auch noch das englische Wort „funfair“ für „Kirmes“, das also einen Ort bezeichnet wo man viel Spaß hat und es nicht langweilig wird.                                                                                                                   Für die Zukunft planen wir fleißig weiter neue Events.                                                       Neben mehr Präsentation im Netz, Sportveranstaltungen und einem großen bunten Ferienprogramm, planen wir z.B. schon an der Konfifahrt und einer Kinderfreizeit in den Herbstferien.                                                                                                                       Über unsere Facebook-Seite www.facebook.com/Luzifairs/?fref=ts halten wir interessierte Jugendliche stets auf dem Laufenden.