MARTIN PENSE

Beruflicher Werdegang
Abitur 1982 in Arnsberg
Studium der Ev. Theologie in Münster und Bonn
Viktariat in der Heliand-Gemeinde (Do-Gartenstadt)
Hilfsdienst in der Lukas-Gemeinde (Do-Nordstadt)
1996 – 2004 Pfarrstelle in der Ev. Kirchengemeinde Westhofen
seit Mai 2004 Pfarrstelle in der Ev. Kirchengemeinde Hörde

Weitere Arbeitsbereiche in der Gemeinde:
Fachausschuss für Bau
Pressesprecher
Homepage „hörde evangelisch“
Gemeindebrief „Lutherletter“
Kooperation mit der Dortmunder Tafel e.V. – Filiale Hörde
Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk:
– Sozialberatung
– Inklusives Tanzprojekt „Dance In – Dance Out“
Hilfsprojekt „Miteinander essen“
Lenkungsgruppe „Stadtbezirksmarketing Hörde“
Kuratorium „Schlanke Mathilde“
Bürgerverein „Hörde International e.V.“

Weitere berufliche Tätigkeiten:
Synodalbeauftragter des Kirchenkreises für den Bereich Kindergottesdienst
Kreiskirchlicher Ausschuss für Gottesdienst und Kirchenmusik

Freizeitaktivitäten
Familie
Musik
E-Bassist und Sänger in der Arnsberger Cover-Rockband „Neverb4″
Sport
Lesen, v.a. Kriminalromane
Borussia Dortmund

<< zurück